"So lange man noch japsen kann, sollte man aktiv bleiben!"

Lotte Tobisch

Angebote

Bewegung ist gesund – wieviel für jeden Einzelnen von uns von Vorteil ist, hängt natürlich auch vom Gesundheits- und Fitnesszustand ab und welches Ziel verfolgt wird.

Bauch/Beine/Po – Rücken/Schulter/Arme

Effektive Bewegungseinheit für Po, Beinstreck- und -beugemuskulatur, Oberschenkelinnen- und -außenseite, die gerade und schräge Bauchmuskulatur, kombiniert mit Übungen für ein wirbelsäulengerechtes Alltagsverhalten. Fester Bestandteil des

Osteoporoseprävention – Das Training

Das beste Mittel gegen Osteoporose ist Bewegung – die Knochen profitieren durch einen aktiven Lebensstil. Durch Kräftigung der Muskulatur, insbesondere der Rumpfmuskulatur, Förderung der aufrechten

60 Minuten für ein besseres Körpergefühl

Dein Körper – Deine Kondition: Auf lockeres Aufwärmen und Mobilisieren als Einstimmung für dieses Ganzkörpertraining folgt ein Cardioteil zur Stärkung der Ausdauer. Beim anschließenden Kräftigungsteil

Sonnengrüße und MEHR

Wohlbefinden und Fitness vereint diese Bewegungseinheit. Im Fluss von Atmung und Bewegung wird der Kreislauf angeregt – Balance, Stabilität und Stärke für den Tag aufgebaut.

Bewegung 60+

„wer rastet, der rostet“ – moderate Bewegungseinheit mit Übungen für Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit, für alle, die gesund und vital bleiben wollen.Mit nur wenigen Übungen,

Bild zum Ausdauertraining

Der gesunde Bewegungsmix

Ihr seid zu FÜNFT und wollt gemeinsam einfach bewegt sein – dann gibt es speziell für Euch Bewegungseinheiten – auf Eure Bedürfnisse, Ziele und Wünsche

Bewegungsempfehlungen für Erwachsene*

Mittlere Intensität

Mittlere Intensität bedeutet, dass die Atmung etwas beschleunigt ist, während der Bewegung aber noch gesprochen werden kann.

Dauer: 150 min = 2½ h
Für Einsteiger empfohlen.

Höhere Intensität

Höhere Intensität bedeutet, dass man tief(er) atmen muss und nur noch kurze Wortwechsel möglich sind.

Dauer: 75 min = 1 1/4 h

Muskelkräftigende Bewegung

Bei muskelkräftigender Bewegung sollen die großen Muskelgruppen des Körpers gestärkt werden, indem das eigene Kör pergewicht oder Hilfsmittel (z.B. Therabänder) als Widerstand eingesetzt werden.

Sie können auch Bewegungen mittlerer und Bewegungen
höherer Intensität kombinieren.

 Als Faustregel gilt, dass 20 Minuten Bewegung mit mittlerer Intensität gleich viel zählen, wie 10 Minuten mit höherer Intensität.

*Quelle: Fonds Gesundes Österreich

Hier findest du uns!

EINFACH BEWEGT

Institut für Bewegung
Rennsteinerstraße 8
9500 Villach
T +43 677 / 615 07 281

Meinungen unserer Teilnehmer

"Susanne hat mir einige Übungen für meine berufsbedingten Verspannungen im Rücken gezeigt – ich fühle mich viel lockerer."
Gerlinde
48 Jahre
„Durch meine Ernährungsberaterin wurde ich auf die Kurse von Susanne aufmerksam gemacht – seit ich mich regelmäßig bewege fällt mir ein gesünderer Lebensstil leichter“
Annemarie
58 Jahre
„Ich habe immer Bewegung gemacht – Susanne bringt dennoch immer wieder Übungen, die ich noch nicht kenne und die mich fordern und mir gleichzeitig guttun“
Elisabeth
70 Jahre
„Mein Mann hat meine bessere Kondition beim Radfahren bemerkt – nun ist er auch begeisterter Teilnehmer bei Susannes Kursen“
Ursula
67 Jahre